Schmerzen die Gelenke und Sie fragen sich, was Sie dagegen tun können?
 
Damit Ihre Gelenke in Form bleiben, brauchen Sie vor allem eines;  genügend wichtige Mineralstoffe und vor allem, 
das richtige Wasser im Körper und viel Bewegung. 
Das ist ein zentraler Ansatz zur Prävention von Arthrose. Es gibt aber noch weitere viele Möglichkeiten das Problem zu minimieren.
Auch bei bereits auftretenden Beschwerden ist eine Schmerzlinderung später möglich. 
Bereits bei einer implantierten Hüft oder Knieendoprothese lässt sich die Standzeit der Prothese enorm verlängern, wenn wichtige elementare Dinge beachtet werden.
Denken Sie auch daran, wenn Sie bereits eine Gelenk-Endoprothese haben, das auch auf der Gegenseite, Symptome der Arthrose entstehen können, wenn nicht entsprechend gegengesteuert wird.
Nutzen Sie meine Arthrose Erfahrung aus über 24 Jahre Gelenkendoprothetik. Ich begleite Sie gerne hierzu.
Sind Sie sehr häufig erkältet, schlapp und müde ?
 
Viele Menschen sind bei diesem Thema überfordert und fügen sich über „Gießkannenprinzip“ einige Vitamine unkontrolliert zu.
Das muss nicht sein, ich analysiere genau den Mangel und Sie fügen nur das zu, was der Körper gerade an Mineralien und Vitamine benötigt.
 
Über das Wissen zur Ernährung können Sie Ihr Immunsystem stärken, Ihr Körpergewicht im Gleichgewicht halten, Nährstoffe, Vitamine und Mineralien und ihre Wirkungen kennenlernen. 
Durch gezieltes Entgiften oder Entschlacken des Körper, kann mehr Energie in den Körper und über den Darm aufgenommen werden. 
Ich unterstütze bei der Entgiftung und zeige auf, 
welcher Weg in Ihrem Fall der Beste ist.
Übersäuerung entsteht meist durch falsche Ernährung und kann das Wohlbefinden massiv beeinträchtigen. Nachfolgende Symptome können auf einen Säureüberschuss hindeuten.
 
  • Andauernde Müdigkeit
  • Schlaffes Bindegewebe
  • Langsamer Muskelaufbau
  • Entzündliche Prozesse im Gelenk
  • Knochen und Gelenkschmerzen
  • Verlust von Knochensubstanz
  • Entstehung von Nierensteinen 
  • Gicht
  • Arthritis
  • Hautunreinheiten
  • Schlechte Laune
  • Übergewicht
BIA-Messung – Wissen, wo man steht und woraus man besteht.
Die BIA-Messung gibt Aufschluss über die Verteilung Ihrer Muskel- und Fettmasse und das intra und extrazelluläre Wasser. Schnell, schmerzfrei, wissenschaftlich exakt. 
Wie hoch ist Ihr Ernährungszustand? 
Als Standortbestimmung für Sie – als Indikator für meine Analyse.

Mit der Haarmineralanalyse untersuchen wir Ihre Haarprobe auf folgende Parameter:

  1. 14 Mineralien, z.B. Magnesium, Kupfer oder Kalium
  2. 14 Spurenelemente, z.B. Germanium, Wismut oder Nickel
  3. 7 Schwermetalle, z.B. Aluminium oder Quecksilber
  4. Welcher Stoffwechseltyp sind Sie? Auf Basis der Werte erhalten Sie Hinweise auf die Ursachen für Haarausfall, mögliche Stoffwechselprobleme, hormonelle Ungleichgewichte oder Darmprobleme.
Mit der Darmflora-Analyse zum gesünderen Leben!
Mit der Darmflora-Analyse erfahren Sie die individuellen Stärken und Schwächen Ihrer Darmflora und erhalten wissenschaftlich fundierte Ernährungs­empfehlungen über: 
 
  • Darmgesundheit und deinen Darmtyp
  • Kalorienaufnahme 
  • Bakterienvielfalt
  • Entzündungs- und Verstopfungsindikatoren
  • Optimale Lebensmittel für dich
  • Personalisierten Ernährungsplan auf Basis deiner Analyse
 
Welche Lebensmittelunverträglichkeiten haben Sie ? 
Ich teste bis zu 280 Lebensmittel :
1. Welche Lebensmittel passen zu Ihnen und gegen 
2.Welche Lebensmittel hat im Körper Antikörper entwickelt?
 
Die pauschal richtige Ernährung für alle gibt es nicht. Denn jeder Körper ist individuell. 
Finden Sie heraus, welche Lebensmittel die Ihnen persönlich wirklich gut tun und welche nicht. 
 
Nach dem Test passen Sie die Ernährung an. Lassen Sie Lebensmittel weg, die Ihrem Körper belasten oder/und schaden. 
Das Ergebnis: Er kann sich regenerieren und Sie spüren den Unterschied.
 
Ergebnisse immer im Blick per APP 
Im Mitgliederbereich und in der mobilen App haben Sie die Testergebnisse immer dabei – unterwegs, im Supermarkt oder im Restaurant.
„Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern“, sagte einst der Naturheilkundler Sebastian Kneipp. 
 
Dies trifft auch bei dem zentralen Thema der Gesundheit den sprichwörtlichen Nagel auf den Kopf: 
Dem Entgiften und Ausleiten. 
Nehmen wir jeden Tag weniger Gifte zu uns, dann muss der Körper auch weniger Energie für das Ausleiten aufwenden, um mögliche Krankheiten zu vermeiden.
 
Ist die Grundregulation gestört, dann funktioniert das Ausleiten der Giftstoffe nicht über diesen von der Natur vorgesehenen Weg. 
Dann greift der Körper auf die sekundären Entgiftungsorgane zurück und lagert die Schadstoffe in Lunge, Haut, Gelenkskapseln und in den Schleimhäuten ein bzw. versucht den Abtransport über diese Organe. Unschön sichtbar bei der Haut, wenn Pickel & Co. uns vor dem Spiegel zum Verzweifeln bringen.
 
Giftstoffe sind unserem Organismus fremd und verändern unser biologisches Gleichgewicht. 
 
Was der Körper nicht ausleiten kann, lagert er ein und bildet somit gefährliche Giftdepots in den Körperzellen. 
Diese Lagerplätze sind Stellen, die für die Funktionsfähigkeit des Organismus nur untergeordnet von Bedeutung sind, wie z.B. das Fettgewebe.

Die Fettsäure-Analyse bietet die Möglichkeit, den individuellen Versorgungsstatus der Fettsäuren im Körper zu messen. Analysiert wird das Fettsäuremuster in der Erythrozytenmembran, sodass der Test eine Aussage über die Versorgung der letzten 60-90 Tage gibt. Insgesamt werden 26 Fettsäuren, die mehr als 99 % aller Fettsäuren im Körper entsprechen, gemessen. Von den gemessenen Werten hat besonders der HS-Omega-3 Index eine hohe Aussagekraft in der Prävention und Therapie von Erkrankungen, z. B. von Herzerkrankungen und chronisch entzündlichen Erkrankungen.

Als zertifizierter und Akkreditierter Norsan Omega-3 Fettsäurenberater, führe ich die Fettsäurenanalyse gerne gemeinsam mit Ihnen durch und stelle die Auswertung mit Ihnen im Gespräch da sobald die Ergebnisse nach einer Woche vorliegen.

Die Kosten belaufen sich inclusive Test und Beratung (Telefonisch oder auch gerne persönlich) auf 109,00 Eur.

Ein Erkärvideo zu Omega 3 finden Sie hier : Video

Bestellen können Sie die Analyse hier bei mir : Link

Vitamin-D-Mangel ist unseren Breitengeraden weit verbreitet. Vor allem im Winter reicht das wenige UV-Licht nicht aus, damit unser Körper genügend von dem lebenswichtigen Stoff produzieren kann. Schnell entsteht ein Mangel, der ernsthafte Folgen nach sich ziehen kann.     

Ein erhöhtes Risiko für einen Mangel haben vor allem Personen, die sich selten im Freien aufhalten. Darunter fallen vor allem chronisch kranke, ältere oder pflegebedürftige Menschen. Ältere Menschen sind zudem besonders gefährdet, da die Eigenproduktion von Vitamin D mit zunehmendem Alter nachlässt. Zu den Risikogruppen zählen aber auch Menschen mit chronischen Magen-Darm, Leber- oder Nierenerkrankungen, da diese oft eine schlechte Vitamin-D-Verwertung haben.

Die Kosten belaufen sich inclusive Test und Beratung (Telefonisch oder auch gerne persönlich) auf 70,00 Eur.

Bestellen können Sie die Analyse hier bei mir : Link

Eine interessante Präsentation von Dr. von Helden zu Vitamin D finden Sie hier 

Copyright © 2023 Ganzheitliche Gesundheit Borken.
Alle Rechte vorbehalten – Eine DIMATA®-Website.